Referenzen


 

Since 1998 - Watch more about POS ONE

 

 
 

KMD


KMD verkauft Zahlungslösung von POSONE weiter

Ab dem 28. August ist es für dänische Gemeinden möglich, POS ONE Zahlungslösungen als Integration in das automatische Buchhaltungssystem von KMD zu kaufen. POS ONE ist eine kombinierte Hardware-Software-Lösung. Mit dieser Lösung können Sie alle Arten von Zahlungen der Bürger akzeptieren. Welche Zahlungsform auch immer gewählt wird, sie wird in Echtzeit im zugehörigen Abrechnungssystem registriert. Der Handelsvertrag zwischen KMD und POS ONE sieht vor, dass KMD die Zahlungslösungen von POS ONE verkauft und von nun an zur Verfügung steht.  

 

 Weniger manuelle Prozesse führen zu Einsparungen

Seit langem suchen wir nach einer Lösung, die den Kommunen die Möglichkeit bietet, mit modernsten Lösungen ihre direkten wirtschaftlichen Transaktionen mit den Bürgern zu erleichtern. Diese Vereinbarung mit POS ONE macht es möglich. Sagt Lars Hejlemann Vinge, Abteilungsleiter bei KMD.

 

Es gibt einen großen Unterschied, wie die Institutionen in den Gemeinden Zahlungen von den Bürgern erhalten. Es könnte eine Kombination aus Bargeld, Kreditkarte und mobilem Bezahlen sein. Unabhängig davon, welche Methode sie verwenden, haben sie alle eine Menge manueller Prozesse, die sie durchführen müssen, um die Zahlungen in das Rechnungssystem der Gemeinden zu integrieren. Diese Prozesse unterscheiden sich je nachdem, um welche Gemeinden es sich handelt, jedenfalls haben uns Analysen und Tests gezeigt, dass man durch die direkte Integration mit POS ONE 70 % der Arbeitsstunden einsparen kann.

 

Zahlungsformular: Freie Wahl

Wenn eine kommunale Einrichtung die Zahlungslösung von POS ONE nutzt, gibt sie den Bürgern die Möglichkeit, selbst zu wählen, wie sie bezahlen wollen, und diese können so die für sich beste Zahlungslösung wählen. Der Software-Teil von POS ONE ist Cloud-basiert, d.h. er wird ständig mit den neuesten Zahlungslösungen aktualisiert.

 

Gemeinsame Entwicklungsarbeit

Das Handelsabkommen und die neue Zahlungslösung sind das Ergebnis einer mehrjährigen, zielgerichteten Zusammenarbeit zwischen KMD und POS ONE. Im Rahmen dieses Prozesses hat die Entwicklungsabteilung von POS ONE die ursprüngliche Zahlungslösung KMD so angepasst, dass sie sich automatisch in das Buchhaltungssystem von KMD integriert. Während dieses Prozesses wurden die Lösungen in ausgewählten Gemeinden getestet und heute laufen die Lösungen in mehreren Kommunen, genau wie es geplant ist, in Kürze einen Implementierungsprozess in weiteren Gemeinden durchzuführen.  

 

Diese Zusammenarbeit war auch für POS ONE eine gute Erfahrung: Wir sind sehr stolz darauf, dass KMD sich für eine Zusammenarbeit mit uns im Hinblick auf die neue Zahlungslösung entschieden hat. Wir haben bereits Integrationen für 5-6 der ERP-Systeme entwickelt, die hauptsächlich im privaten Bereich eingesetzt werden. Darüber hinaus sind wir sehr froh, dass unsere Lösung in den kommunalen Bereich integriert werden kann. Das erzählt Brian Kick, Geschäftsführer von POS ONE.

 

 

Kontaktinformationen:
Brian Kock, Geschäftsführer von PosOne .
bk@posone.dk or +45 65 20 13 10.



Stolzer Geschäftspartner für


Wir kooperieren mit

  PosOne A/S
THRIGES PLADS 8
DK-5000 ODENSE C
(+45) 70 22 13 15
INFO@POSONE.DK
CVR 26005140